03 Bauen im Bestand

Kindergarten St. Laurentius

Projekt­beschreibung

Die Erweiterung des Kindergartens ist im Norden des Bestandsgebäudes geplant und wird am Gartenausgang direkt mit dem Flur des Bestandsgebäudes verbunden.

Im eingeschossigen Erweiterungsbau werden zwei Gruppenräume jeweils mit Garderobe, Schlaf- und Intensivräumen und einem gemeinsamen Sanitärbereich, sowie ein Mehrzweck- und Essraum mit Küche, ein Personalraum ein Waschraum und ein Materialraum untergebracht. Der eigeschossige Erweiterungsbau wird als Massivbau in Ortbeton errichtet. Auf Grund der Baugrundverhältnis wird die Bodenplatte auf Brunnenfundamenten aufgelagert. Die Decke über den Nebenräumen werden als massive Ortbetondecke ausgebildet. Die Pultdächer über den Gruppenräumen und dem Mehrzweckraum werden als Sparrendach in Holzkonstruktion ausgeführt. Das Dach der Nebemraumzone wird als extensiv begrüntes Flachdach mit Gefälledämmung und einer bituminösen Abdichtung ausgeführt. Die Pultdächer werden mit einer Stehfalzdeckung aus Titanzink gedeckt. Die Außenwände werden im Bereich der Nebenräume mit einem Wärmedämm- Verbundsystem und im Bereich der Gruppenräume mit einer vorgehängten hinterlüfteten Fassde bekleidet. Die Fenster werden als Holz-Aluminium Fenster ausgeführt.

Fotos: Dirk Altenkirch, Atelier Altenkirch